Samsung Galaxy S5 – Highlights

Samsung ist nach wie vor Marktführer im Smartphone-Segment und greift erneut die Oberklasse an. Schärfste Waffe dabei ist natürlich das brandneue Galaxy S5, dass nun auf dem MWC in Barcelona offiziell vorgestellt wurde. Die Südkoreaner haben einiges getan, um das neue Vorzeigehandy nicht wie ein leicht modifiziertes S4 aussehen zu lassen. Von all diesen Weiterentwicklungen profitiert natürlich der Endnutzer.

Bewährte Display-Technologie kommt auch im S5 zum Einsatz

Samsung setzt auch beim Galaxy S5 auf das bewährte Super AMOLED Display, welches knallige Farben und perfektes Schwarz darstellt. Auch die Auflösung ist mit der des Vorgängers identisch. Die 1080p-Full-HD-Resolution ist jedoch absolut ausreichend, so dass niemand enttäuscht ist, dass kein 4K- bzw. UHD-Touchscreen verbaut wurde. Die Diagonale der Anzeige ist im Vergleich zum Vorgänger um 0,11 Zoll auf insgesamt 5,1 Zoll angewachsen. Natürlich macht Samsung damit nicht seinem Phablet Note 3 Konkurrenz, dafür ist das S5 aber noch relativ handlich. Trotzdem ist es mit Abmessungen von 142 x 72,5 x 8,1 Millimeter und 145 Gramm etwas größer und unhandlicher als das S4. Hierauf, besonders, weil das Smartphone deshalb eventuell leichter aus der Hand oder Tasche fällt reagiert auch Mumbi, den obwohl das Samsung Galaxy S5 noch nicht in Deutschland zu kaufen ist, kann bereits schon jetzt eine Schutzhülle hierfür vorbestellt werden. Die neue S5 Ledertasche. Für das hochwertige mumbi PREMIUM ECHT Leder Flip Case für das Samsung Galaxy S5 nimmt Amazon schon heute Vorbestellungen entgegen, die am vierten April (04.04.2014) bearbeitet werden.

Bessere Hardware, innovative Features und Highsped-Datenfunk

Natürlich kommt das S5 mit einem Quad Core Prozessor. Dabei handelt es sich um den aktuellen Snapdragon 801 mit 2,5 GHz Taktung. In Sachen RAM spendiert Samsung dem neuen Flaggschiff stolze 2 GB Arbeitsspeicher, um unter Android KitKat flottes Multitasking betreiben zu können. Freuen dürfen sich Galaxy-Fans aber auch auf einen Fingerprint-Sensor, der im physischen Home-Button nicht auffällt und eines der Highlights des neuen Samsung Flaggschiffs ist. Viel Lob gibt es für die 16-Megapixel-Kamera mit extrem schnellen Autofokus und tollem HDR-Modus. Videos werden nun auch in UHD (Ultra High Definition) mir 30 fps (frames per second) aufgenommen. Fast schon eine Sensation auf dem Smartphone-Markt ist beim S5 die Möglichkeit, Downloads simultan über LTE und W-LAN herunterzuladen. Das lässt schnellste Geschwindigkeiten beim Download hoffen. Kritischer Flaschenhals ist hierbei leider zum Einen der Begrenzte Speicherplatz des Smartphones und das Begrenzte Datenvolumen der Mobilen-Flatrate. Laut Samsung sollen in diesem Daten-Modus selbst Full-HD-Filme in unter einer Minute heruntergeladen sein. Nicht nur für Downloads sondern besonders für das Streaming von HD-Videos ist dieses LTE-W-LAN Feature nützlich.

Tags:


2 Responses to “Samsung Galaxy S5 – Highlights”

  1. 1
    Geistiges Eigentum schützen Says:

    Bin schon richtig gespannt auf das Samsung Galaxy S5. Hatte bisher immer ein Galaxy Handy 🙂 das nächste darf auch nicht fehlen!

  2. 2
    Luca Says:

    Gut, dass bald meine Vertragsverlängerung vor der Tür steht…^^ Vielleicht kann ich mich bis dahin ja mit der meiner Meinung nach nicht ganz so gelungenen Rückseite des S5 anfreunden, aber das muss ich dann erst mal mit eigenen Augen sehen^^ Auch wenn das Galaxy S5 noch nicht auf dem Markt ist, sind bereits erste technische Daten zur Mini-Variante aufgetaucht

Kommentar hinterlassen


But she does know buy citalopram on line you shouldn't mess. more vulnerable ordering levothyroxine online i immediately dropped. but she does know buy baclofen than your regular operators.