Ist der Raspberry Pi noch aktuell?

Die Liste der Einplatinencomputer ist mittlerweile lang, sehr lang. Der
Raspberry Pi war einer der ersten und ist mit mehr als drei Millionen
Geräten der weit verbreitetste. Damit sind auch bereits die beiden
Hauptargumente für und gegen den Pi genannt: Durch seinen
Bekanntheitsgrad und seine große Verbreitung steht hinter ihm die größte
Community in diesem Bereich. Auf der anderen Seite warten die Anhänger
seit langem auf eine Frischzellenkur der verbauten Hardware, die
mittlerweile in die Jahre gekommen ist. Zunehmend stoßen andere
Projekte, die explizit mit Softwarekompatibilität zum Pi werben, in
diese Performancelücke. Hat der Raspberry Pi also mittlerweile seine
Daseinsberechtigung verloren? In Kooperation mit dem Farnell Shop werden
wir in einem unserer nächsten Artikel dieser Frage nachgehen und genauer
beleuchten, für welche Projekte der Raspberry Pi noch immer die erste
Wahl ist und wer besser zu einem der Konkurrenten greifen sollte.


Kommentar hinterlassen